Leiter Elektrophysiologie (m/w/d)

Kennziffer, Chiffre: GPE0721FA1768_MH1300

Wir suchen für ein Klinikum in Nordrhein-Westfalen eine/n

Leiter Elektrophysiologie (m/w/d)

Das Haus mit ca. 250 Betten und 13.000 stationären Patienten jährlich ist in einen großen konfessionellen Verbund eingegliedert, wodurch sich eine Vielzahl an Rotations- sowie Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten anbieten.
Die allgemein internistisch-kardiologische Abteilung mit ca. 70 Betten ist gut etabliert und sichert die Behandlung von ca. 4.500 stationären Patienten, unter anderem durch die zwei vorhandenen Herzkatheterlabore (Linksherzkatheter).
 

Ihre Vorteile:

  • Möglichkeit des Erwerbs der Zusatzbezeichnungen Kardiologie und Internistische Intensivmedizin
  • Abwechslungsreiche Tätigkeit in einer modernen und gut ausgestatteten kardiologischen Abteilung
  • Rotation in weitere internistische Fachabteilungen wie Gastroenterologie, Pneumologie und Diabetologie, ggf. in eine hausärztliche Praxis
  • Flache Hierarchien
  • Individuelle Arbeitszeitmodelle
  • Direkte Anbindung an den großstädtischen Raum

Ihre Aufgaben:

  • Weiterentwicklung der Elektrophysiologie am Standort
  • Diagnostik sowie Therapie akuter und chronischer Herz-/Gefäßerkrankungen
  • Koronarangiographien einschließlich PTCA
  • Herzschrittmacher- und Defibrillatorimplantationen, inklusive komplexer Schrittmachersysteme
  • Interventionelle Verfahren wie PFO-Verschluss und LAA-Occluder
  • Bluthochdruckdiagnostik und -Therapie inklusive moderner nichtpharmakologischer Behandlungen
  • Moderne nichtinvasive kardiologische Bildgebungstechniken (Echokardiografie, Stressechokardiographie, 3D-Echokardiographie, TEE, Mehrzeilen Kardio-CT, Kardio-MRT)

Unsere Anforderungen:

  • FA Innere Medizin und Kardiologie/Schwerpunkt Kardiologie
  • Mehrjährige Tätigkeit in der interventionellen Kardiologie und Elektrophysiologie
  • Durchführung von nicht-invasiven und invasiven (Katheterablation) elektrophysiologischen Verfahren
  • Interesse an der Weiterentwicklung einer elektrophysiologischen Abteilung
  • Motivation, Teamgeist, Flexibilität und Verantwortungsbewusstsein
  • Eigenverantwortliches Arbeiten und offener, kollegialer Kommunikationsstil
  • Einfühlungsvermögen und Freude im Umgang mit Menschen
  • Verantwortungsvolle Patientenversorgung
Interessieren Sie sich für die Stelle als Oberarzt für Gynäkologie (m/w/d)?

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass das Stellenangebot anonymisiert und nicht vollständig ist!

Die Einzelheiten und Details des Angebotes werden nach erfolgter Kontaktaufnahme im persönlichen Gespräch erörtert. Tel.: +43 (0)1-798 2527, E-Mail: office@goinginternational.org

 
Land
Deutschland
Ort / Region
Nordrhein-Westfalen
Wochenstunden
Vollzeit
Bezahlung / Gehalt
Für diese Funktion wird eine der anspruchsvollen Tätigkeit entsprechende leistungsgerechte Vergütung angeboten.
Kontakt zu Stellenanbieter

GOING INTERNATIONAL
information services G. Polak KG
Fasangasse 28/27
A-1030 Vienna


Tel.: +43-(0)1-798 2527 15
Fax.: +43-(0)1-798 2527 11
E-Mail: office@goinginternational.org

Bitte beziehen Sie sich auf diese Stellenanzeige und geben Sie die Kennziffer an.

Senden Sie uns Ihren tabellarischen Lebenslauf und Ihr Anschreiben sowie Ihre Ausbildungs- und Weiterbildungsnachweise und Ihre Zeugnisse zu.

Alle Ihre Angaben behandeln wir selbstverständlich streng vertraulich.

Job-Newsletter

 
"GOING INTERNATIONAL fördert den Zugang zu Aus-, Fort- und Weiterbildung, unabhängig von sozialen, geographischen und nationalen Grenzen."

Center of ExcellenceEuropean Public Health Association (EUPHA)Österreichisches Rotes KreuzEuropean Health Forum GasteinAlumni Club Medizinische Universität WienAnästhesie in Entwicklungsländern e. V.AGEM - Arbeitsgemeinschaft Ethnologie und MedizinOÖ Gebietskrankenkasse, Referat für Wissenschaftskooperation